Bassenheimer Hof

Bassenheimer Hof (Stiftung St. Valentinushaus)

Bassenheimer Hof

Im Bassenheimer Hof leben erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung. Er bietet 25 Plätze in Einzel- und Doppelzimmern sowie in Außenappartements.

Ziel ist es, die Selbständigkeit und Eigenständigkeit entsprechend den Bedürfnissen der hier lebenden Menschen weiter zu entwickeln und zu begleiten.

Im Rahmen einer ganzheitlichen Sichtweise berücksichtigen wird die Lebensgeschichte der Einzelnen, sowie ihre Fähigkeiten, Interessen und Neigungen.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Schaffung einer den Bewohnerinnen und Bewohnern gerechten Atmosphäre
  • Unterstützung bei der Basisversorgung
  • Festigung und Pflege stabiler sozialer Beziehungen
  • Entwicklung eigener Kompetenzen in lebenspraktischen Dingen
  • Vergrößerung der Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Verbesserung der Fremd- und Selbstwahrnehmung
  • Eine gute Zusammenarbeit mit Angehörigen, Betreuern, Ärzten, Arbeitsstellen und weiteren Kooperationspartnern

Dazu bieten wir:

  • Arbeitsplätze in Zusammenarbeit mit externen Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • Tagesstrukturierende Angebote innerhalb der Einrichtung für Menschen, die in einer Werkstatt nicht arbeiten können
  • Teilnahme an Ausflügen und mehrtägigen Freizeiten
  • Eine angenehme Wohnatmosphäre in zwei Wohngruppen
  • Kompetente MitarbeiterInnen bei der Begleitung im Alltag und an Wochenenden
  • Teilnahme an Festen und Veranstaltungen innerhalb des Hauses und der Einrichtung